Logo: Krankenhaus BETHANIEN Plauen Logo: edia.con gemeinnützige GmbH Logo: Krankenhaus BETHANIEN Plauen
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Basel Al Kadah

 


 

Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten
Plastische Operationen, Allergologie

(Ärztlicher Direktor des KH)

 

Sekretariat:

Telefon Telefon: 03741 / 172 - 201

Fax Telefax: 03741 / 172 - 218

E-mail E-Mail: zum Kontaktformular

 

Das Team der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie:

 


weitere Informationen:

 

  • 1 Chefarzt (Ärztlicher Direktor des KH)
  • 2 Oberärzte
  • 4 Fachärzte
  • 3 Ärzte in Weiterbildung

 


 

Die Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, hat sich im Jahr 1994 am Kranken­haus BETHANIEN Plauen etabliert. PD Dr. med. Basel Al Kadah ist seit April 2019 Chefarzt und ärztlicher Direktor an unserer Klinik. Seine Facharztausbildung zum HNO-Arzt hat er bei Herrn Prof. Dr. med. Dr. h. c. Heinrich Iro am Universitätsklinikum Homburg sowie an der Universitätsklinik Erlangen/Nürnberg absolviert. Herr PD Dr. Basel Al Kadah war als Ober­arzt am Universitätsklinikum Marburg unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Jochen Werner tätig. Zuletzt war er viele Jahre als geschäftsführender Oberarzt und Leiter der Rhinologie und Allergologieabteilung an der Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde am Universitätsklinikum des Saarlandes unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Bernhard Schick beschäf­tigt. Er besitzt die Zusatzbezeichnung „Allergologie“ und „Plastische Operationen“. 2015 erhielt er die Venia legendi für das Fach HNO-Heilkunde für seine Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes. Durch seine berufliche Erfahrung an verschiedenen Universitätskliniken besitzt er eine umfangreiche klinische und wissenschaftliche Expertise im HNO-Bereich, die er gerne im Krankenhaus BETHANIEN Plauen einbringen möchte. Er verfügt über Erfahrung des gesamten diagnostischen, therapeutischen und ope­rativen Spektrums der HNO-Heilkunde.

 

 

Die Klinik wurde 1996 komplett umgebaut und verfügt heute über moderne Funktions- und Operationsabteilungen.

Sektorenübergreifend wird in unserem Haus das gesamte Spektrum der Hals-Nasen- Ohren- sowie kopf- und halschirurgischen Behandlung abgedeckt. Neben Basismethoden des HNO-Fachgebietes, welche schon seit Jahren praktiziert werden,

hielt bei uns auch die mikrochirurgische und endoskopische Technik sowie Laser- und Radiofrequenz-Therapie, zum Beispiel bei Coblations-Tonsillektomie, Einzug.

 

 

Außerdem werden Unfallfolgen und Tumoren operativ behandelt sowie kosmetische Eingriffe, zum Beispiel Oto- und Rhinoplastiken, vorgenommen.

 

Neben der stationären Versorgung von Patienten führen wir Eingriffe im Rahmen des ambulanten Operierens an unserem Krankenhaus durch.

 

Nach größeren Operationen bieten wir den Patienten in unserer Spezialsprechstunde für Tumorpatienten und in der Diagnostiksprechstunde eine optimale Betreuung an. Hier können Ultraschall-untersuchungen sowie weitere diagnostische Kontrollen durchgeführt werden.

 

Unserem Haus ist eine Logopädin angegliedert, die beispielsweise nach Kehlkopfoperationen die Sprachanbahnung trainiert und bei Störungen des Schluckaktes mit den Patienten eine intensive Schlucktherapie durchführt.

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.   » Mehr Informationen.